2015 SS | Kernmodul | Building Bahar Dar

Auf den bestehenden Städten von Äthiopien liegt ein enormer Druck: täglich ziehen sehr viele Menschen vom Land in die Städte, besonders nach Addis Ababa. Und – sie bleiben dort.

Der Entwurf soll Alternativen aufzeigen, wie sich urbane Entwicklungen auf dem Land bzw. an den Verkehrsadern des Landes auf Basis von alternativen Wohnformen gestalten können. Die offenen, flexiblen und robusten bautechnischen Lösungen spielen dabei eine entscheidende Rolle: sie sollen zunächst das temporäre Wohnen, dann einfache Veränderungen und später den Ausbau zu dauerhaften Bauten ermöglichen. Ein integraler Bestandteil des Entwurfs ist eine Studienreise nach Addis Ababa (zu dieser muß ein gültiger Reisepass vorhanden sein)


Lehrende InfAR 
Prof. Dr. Ing. Dirk Donath, Dipl. Ing. Nicole Baron, Dipl. Ing. Lukas Veltruský
Lehrende b.is 
Prof. Dr.-Ing. Jörg Londong, Dipl.-Ing. Jürgen Stäudel
In Zusammenarbeit mit
b.is, EiABC, University of Bahir Dar, ifex
Mit Unterstützung von
Bundesministerium für Bildung und Forschung 

 

 

Learning Platform: https://elearning.bauing.uni-weimar.de/moodle

Einschreibung: am Sekretariat InfAR

Lehrende: InfAR Prof. Dr. Ing. Dirk Donath, Dipl. Ing. Nicole Baron, Dipl. Ing. Lukas Veltruský

Zielgruppe:  Bachelor Architektur, Bachelor Bauingenieurwesen