2014/15 WS | Algorithmic Architecture Advanced - Integrated Design

Im Seminar werden Ansätze erarbeitet, um Analysemethoden von Fachingenieuren in den architektonischen Entwurfsprozess zu integrieren. Ziel ist es, Formen auf Basis von Performancekriterien (wie z.B. Statik, Energie, Kosten) erzeugen zu können. Hierzu werden in einer ersten Phase werden Stehgreifentwürfe in Grasshopper für Rhino parametrisiert. Dieses parametrisierte Modell dient als Ausgangspunkt zur Erstellung von Schnittstellen zu verschiedenen Analysetools (Tragwerksanalyse, Energieverbrauch, Sonneneinstrahlung…). Die Ergebnisse der Analysen fließen in der letzten Phase des Seminars wieder in das parametrisierte Modell ein und dienen als entwurfsbeeinflussende Parameter.

 

 


Umfang: 6CP, 4 SWS Modul: Digitale Planung

Zeit: Fr. 13:30 – 16:30 Erste Veranstaltung: 24.10.14 13:30

Ort: Belvederer Allee 1a, Medienpool 003

Max. Anzahl Teilnehmer: 25 (15 Master / 10 Bachelor)

Einschreibung: Die Einschreibung findet in der ersten Veranstaltung statt. Dort werden auch weitere Einzelheiten zu den Terminen, Inhalten und Anforderungen bekannt gegeben.

Lehrende: Prof. Dr. -Ing. Dirk Donath, Dipl. -Ing. Mischa Proll

Zielgruppe: Die Zielgruppe der Veranstaltung sind vor allem Studierende die den Algorithmic Architecture Kurs bereits besucht haben und ihre Grashopper Kenntnisse vertiefen möchten. Grundkenntnisse im Umgang mit Rhinoceros 3D und Grasshopper sind daher erforderlich, Studenten die nicht am Algorithmic Architecture Kurs teilgenommen haben, aber bereits Kenntnisse in Rhinoceros 3D/Grasshopper/dotnet haben sind natürlich ebenfalls willkommen. Leistung: Als Leistungsnachweis werden die jeweiligen Übungen des Seminars in digitaler Abgabeform sowie die Präsentation eines eigenständigen Designs in Plan- und Modellform erwartet.

 

Weitere Informationen im Moodle der Bauhausuni Weimar:

https://elearning.bauing.uni-weimar.de/moodle/course/view.php?id=89