2002 Internet für Architekten und Ingenieure

 

Die virtuelle Welt der neuen Medien hat längst auch die Architektur eingeholt. Branchenbezogene Onlinedienste werben um die Aufmerksamkeit von Architekten, Baustoffhersteller informieren im Internet über neueste Produkte und manche Architekten stellen auf eigenen Homepages ihre Arbeit vor. Informationen über Architektenkammern, über das Bauministerium, einschlägige Verordnungen und Gesetze, wichtige Urteile - all dies lässt sich im Internet abrufen. Auch die Recherche zu Wettbewerben und der Vergabe öffentlicher Aufträge wird immer wichtiger. Schon aufgrund der elektronischen Post etabliert sich das World Wide web zunehmend als Arbeitsmittel.

 

Weblinks:

Theorie + Praxis

Web Guide