2012 SS | Entwurfsprojekt | Schulbau

 

Für Kinder und Jugendliche ist das räumliche und soziale Umfeld ihrer Schule ein zentraler Bestandteil des täglichen Lebens und Erlebens. Die Ausgestaltung des Schulgebäudes und dessen räumlich-funktionale Organisation haben einen wesentlichen Einfluss auf die Qualität dieses Erfahrungsraums. Im Rahmen des Entwurfs befassen wir uns mit funktionalen und ästhetischen Anforderungen an zeitgemäße Schulbauten. Zu entwerfen ist ein Schulgebäude unter Berücksichtigung eines definierten Raumprogramms in einem konkreten Kontext, der zu Semesterbeginn bekannt gegeben wird.

In den begleitenden Workshops werden Kenntnisse zu Tragwerken und deren Konstruktionsprinzipien (Professur Tragwerkslehre), parametrischen Entwurfstechniken sowie Analysemethoden für räumliche Konfigurationen vermittelt, die im Rahmen des Entwurfs angewendet werden.

Eine Exkursion in die Schweiz findet statt vom 21.04. - 27.04.2012. Dort werden wir uns innovative Schulbauprojekte ansehen.


 

Workshop Tragwerke, 19.04.2012


Zeit: Donnerstags, erster Termin: 5.4.2012, 10 Uhr

Ort: Arbeitsraum in der Belvederer Allee 1a, 1. OG

Lehrende: Vertr.-Prof. Dr. Reinhard König, Dipl.-Ing. Florian Geddert, Dipl.-Ing. Sven Schneider

Zielgruppe:  Masterprogramm Architektur und MediaArchitecture

Empfohlen: Teilnahme den den Seminaren Algorithmic Architecture und Decoding Spaces

Ergebnisse der Evaluation