2011 SS | Digitale Planung | To BIM or not to BIM

Building Information Modeling in der Praxis.

In den letzten Jahren hält BIM als neuer Ansatz in der computergestützen Architekturplanung weltweit Einzug. Es versteht sich als CAAD 2.0 oder parametrisches Gebäudemodell in dem 3D-Modelle, Objektdaten und 2D-Zeichnungen verschiedener Gewerke miteinander in Beziehung gesetzt werden.

In diesem Kurs werden die Möglichkeiten, Grenzen und der Nutzen dieses parametrischen Designansatzes anhand eines Beispielprojekts mittels verschiedener Softwareumgebungen evaluiert. Geplant ist der Einsatz von Revit, ArchiCAD und Allplan, in denen die Studenten geschult werden.
Die Teilnehmer werden am Ende des Kurses einen fundierten Einblick in die Funktionsweise der behandelten BIM-Programme haben und deren Vor- und Nachteile individuell bewerten können.


 

 


Zeit: Dienstag, 11:00 - 12:30 Uhr

Umfang: 3CP, 2 SWS

Ort: Belvederer Allee 1a, Medienpool 003

Einschreibung: In der ersten Veranstaltung

Erste Veranstaltung: Dienstag, 05.04.2011

Lehrender: Dr. des. Danny Lobos, Vertr.-Prof. Dr.-Ing. Reinhard König

Zielgruppe: Masterprogramm Architektur und MediaArchitecture

Voraussetzungen: keine

Prüfung: Pläne, Modelle, digitale Daten


 Ergebnisse der Evaluation